Liebe Reise-Interessenten,

wir müssen mitteilen, dass aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl und des damit nicht mehr einzuhaltenden Reisepreises die Reise nach Bad Dürkheim nicht durchführbar ist. Wir bitten um Verständnis und danken allen für ihr Interesse und Engagement.

Der Vorstand des Heimatkreises Emmerstedt e. V.

 

Reise nach Bad Dürkheim

13. bis 15. September 2019 (Freitag bis Sonntag)

1. Tag:    Anreise Pfalz

Anreise nach Bad Dürkheim. Nach dem Zimmerbezug steht eine Weinbergwanderung mit Probe von Weinen der besten Winzergenossenschaft Deutschlands auf dem Programm.

Die interaktive Führung erfolgt durch die Bad Dürkheimer Spitzenlagen mit Geschichten rund um Wein und Pfalz, Geschichte und Geologie, Kurioses und Wissenswertes.

Sie werden mit einem Secco begrüßt und nehmen an einer 4-teiligen Weinprobe mit Brezel auf der Strecke teil.

Abendessen im Hotel.

2. Tag:    Ausflug Pfalz und Weinstraße, Wurstmarkt

Heute werden Sie zu einem halbtägigen Ausflug entlang der Weinstraße erwartet.

Sie besichtigen zuerst die Altstadt von Neustadt mit den interessanten Brunnen, restaurierten Fachwerkhäusern, malerischen Gassen und Innenhöfen.

Anschließend geht es weiter zur Rundfahrt entlang der südlichen Weinstraße, die mit einem Krug gekennzeichnet ist. In ihrem Verlauf führt sie durch Reb- und Obstflure und durchquert malerische Weinorte, wie z. B. Maikammer, Edenkoben und St. Martin.

Ab Nachmittag vergnügen Sie sich auf dem „Dürkheimer Wurstmarkt". Dabei handelt es sich um ein traditionsreiches Volks- und Weinfest, das im rheinlandpfälzischen Bad Dürkheim seit 1417 veranstaltet wird.

Das weltberühmte Weinfest hat nicht nur eine langjährige Tradition, sondern überzeugt auch durch zahlreiche Attraktionen, Verkaufsstände und abwechslungsreiche Shows (Möglichkeit zum Reservieren von Plätzen in einem der Festzelte).

3. Tag:    Heimreise, Speyer

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Bad Dürkheim.

Sie machen Halt in der 2.OOO-jährigen Kaiserstadt Speyer. Hier ist ein ca. 1,5 stündiger Stadtrundgang für Sie vorgesehen. Sie sehen das alte Rathaus, die Dreifaltigkeitskirche, den Judenhof mit mittelalterlicher Mikwe, den Stadtturm Altpörtel und den Kaiserdom St. Joseph.

Die Dreifaltigkeitskirche gilt als spätbarockes Gesamtkunstwerk von überregionaler Bedeutung. Der Speyrer Kaiserdom ist eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke in Deutschland und die Sehenswürdigkeit in Speyer. Der Besuch ist ein Muss! Danach Zeit zur freien Verfügung, evtl. zum Mittagessen o. Ä.

Heimreise am frühen Nachmittag.

Reisepreis 369 €/Person (Einzelzimmerzuschlag 41 €/Person)

Anmeldung bei: Brigitte Kamrath Tel.: 05351/34843